Ei mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Paradeiser
  • 8 Eier
  • 3 EL Schlagobers (süss oder sauer)
  • 40 g Fett
  • Salz

Aus den frischen Paradeiser werden gebratene Paradeiser zubereitet. Die Eier werden in eine geeignete Schüssel geschlagen, saure oder evtl. süsses Schlagobers zugegeben, gesalzen und vermengt, als ob man Eierspeis kochen würde. In einer dementsprechend großen Bratpfanne wird Fett erhitzt, die Eier hineingegossen und mit einer Gabel derweil des Bratens gerührt, bis die Eier stocken. Die Mitte wird mit den gebratenen Paradeiser gefüllt und beide Seiten darübergeschlagen. So bleiben die Paradeiser in der Mitte des Omeletts. Man stürzt es auf eine vorgewärmte Platte und zwar so, dass die untere Seite nach oben zeigt und dass das Omelett ausserdem eine längliche Form hat. Obenauf kann man jeweils nach Wunsch schmale, in heissem Fett gebratene Schinkenscheiben Form. Dazu wird grüner Blattsalat gereicht.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ei mit Paradeiser

  1. MJP
    MJP kommentierte am 05.12.2015 um 11:12 Uhr

    Gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche