Ei im Töpfchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Teelöffel Butter
  • 2 EL Rahm
  • 1 sm Scheibe Schinken dünn geschnitten
  • Für die Vegi-Variante
  • 1 EL Doppelrahm-Frischkäse; mit Knoblauch oder Pfeffer
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (frisch, gehackt)

Pro Person ein Portionen-Auflaufförmchen bzw. ein Häferl grosszügig mit Butter ausstreichen. Die Hälfte von dem Rahm auf den Boden Form. Den Schinken hacken und in das Förmchen Form.

Für die Vegi-Variante den Doppelrahm-Frischkäse auf dem Boden des Förmchens gleichmäßig verteilen.

Das Ei schlagen und in das Förmchen gleiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Förmchen mit Aluminiumfolie verschließen und in eine Bratpfanne mit heissem Wasser stellen. Zugedeckt auf kleinem Feuer - das Wasser soll nur gerade leise auf kleiner Flamme sieden - 8 Min. pochieren.

Nach 8 min Garzeit den übrigen Rahm mit den Kräutern durchrühren und über das Ei Form. Nochmal 2-4 min gardünsten; die Eidotter soll innen noch leicht flüssig sein.

Tipp:

Werden mehrere Förmchen auf einmal gegart, kann man sie ebenfalls im auf 220 °C aufgeheizten Backrohr in einem heissem Wasserbad gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Ei im Töpfchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche