Ei-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Eier (hartgekocht)
  • 1.5 EL Ghee o. Öl
  • 2 Zwiebel (in Ringen)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 3 Teelöffel Koriander
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 3 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 400 g Paradeiser ((Dose))
  • 2 Teelöffel Garam masala

1) Eier von der Schale befreien und vierteln. Ghee oder Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer weich weichdünsten.

2) Kurkuma, Koriander, Chili, Kreuzkümmel und Salz ausführlich mit den Zwiebeln durchrühren.

3) Paradeismark, Paradeiser und 1/8l Wasser unterziehen. Ohne Deckel 10 bis 15 Min.

leicht wallen, bis die Sauce sämig wird. Eier und Garam Masala vorsichtig unterziehen und mit erhitzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ei-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche