Eglifilets mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Eglifilets; jeweils etwa 30 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 150 ml Rahm
  • 2 EL Butter (eingesotten)
  • 120 g Morcheln (frisch)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Zitronenthymian
  • 1 EL Noilly Prat

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Die Eglifilets mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mit ein wenig Saft einer Zitrone beträufeln und in wenig Rahm auf die andere Seite drehen.

Die Fischfilets in der heissen eingesottenen Butter auf beiden Seiten kurz anbraten. Auf einen Teller Form und bei 50 °C im Herd warmstellen.

Die Morcheln unter fliessendem Wasser ausführlich abspülen. Danach mit der feingeschnittenen Schalotte im Bratensatz (wenn nötig ein klein bisschen Butter dazugeben) schwenken.

Den übrigen Rahm hinzugießen und das Ganze noch so lange leicht wallen, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenthymian würzen und mit dem Noilly Prat verfeinern. Den Fisch darauf anrichten.

Köstlich schmecken als Zuspeise gebratene neue Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eglifilets mit Morcheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche