Eglifilets in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Eglifilets
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Salbbeiblaetter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 80 g Rohschinken

Die Eglifilets sparsam mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter zerrinnen lassen. Grosse Bogen Aluminiumfolie oder Pergamtenpapier ausbreiten und in der Mitte mit ein klein bisschen flüssiger Butter bestreichen. Die Eglifilets darauf gleichmäßig verteilen.

Den Knoblauch von der Schale befreien und gemeinsam mit der Salbei und der Petersilie sehr klein hacken. Den Rohschinken ebenfalls hacken. Alles vermengen und über die Eglifilets gleichmäßig verteilen. Mit der übrigen Butter beträufeln. Die Folie oder das Pergamtenpapier zu einem Paket verschließen.

Die Fischpakete im auf 220 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten jeweils nach Grösse der Filets derweil zehn bis fünfzehn min backen. Die Pakete auf Teller Form und erst am Tisch mittelsvon Küchenmesser und Gabel aufreissen.

Tipp: Auch Rotzungenfilets, Flunder, Dorsch oder Baudroie können auf diese Weise zubereitet werden.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eglifilets in der Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche