Eglifilets in Bierteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für den Bierteig:

Für die Eglifilets:

  • 36 Stück Eglifilets (Flussbarsch)
  • Mehl (zum Wälzen)
  • Butterschmalz (oder Schweineschmalz zum Backen)
  • Zitronenspalten (zum Garnieren)
  • wenig Cayennepfeffer (Salz, Pfeffer)

Für die Eglifilets in Bierteig zuerst den Teig zubereiten, indem man das Mehl mit den Eiern, dem Bier sowie einer Prise Salz zu einem glatten Teig vermengt und diesen mindestens 1/2 Stunde rasten lässt. Dieser zieht dann in der Regel doch etwas nach und sollte wenn notwendig noch etwas verdünnt werden.

Währenddessen Eglifilets waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und sorgfältig mit einer Küchenpinzette entgräten. Beidseitig leicht salzen und pfeffern. Mit einigen wenigen Tropfen Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden und gut abklopfen. In einer großen Pfanne genügend viel Schmalz erhitzen. Die Eglifilets nacheinander durch den Bierteig ziehen und im heißen Schmalz beidseitig goldbraun backen.

Die fertigen Eglifilets in Bierteig herausheben, gut abtropfen lassen oder mit einem Küchenkrepp abtupfen. Mit Zitronenspalten garnieren und auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare8

Eglifilets in Bierteig

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 10.11.2015 um 10:08 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 14.02.2015 um 07:02 Uhr

    muß man die Fischfilets vorher mehlieren, wenn sie ohnehin durch den Bierteig gezogen werden?

    Antworten
  3. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 20.11.2014 um 18:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 12.11.2014 um 07:49 Uhr

    toll!

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 02.06.2014 um 18:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche