Eglifilets auf Mandellauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Porree
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 EL Butter ((1))
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 150 ml Weisswein
  • Salz
  • 2 Eidotter
  • 150 g Rahmquark
  • Pfeffer
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 12 Mittlere Eglifilets
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter ((2))

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in Ringe schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und klein in Würfel schneiden.

Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter (1) hellgelb weichdünsten. Porree und Speck beigeben und mitdünsten, bis die Speckwürfelchen glasig sind. Mit dem Weisswein löschen und aufwallen lassen. Die Erdäpfeln beigeben und alles zusammen auf kleinem Feuer zirka fünfzehn min knapp weich gardünsten. Salzen.

Eidotter und Topfen durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Topfenmasse unter die Lauchkartoffeln heben und diese in eine bebutterte Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Die Mandelblättchen in einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten.

Die Eglifilets mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Im Mehl auf die andere Seite drehen. In der Butter (2) auf jeder Seite eine Minute rösten. Auf die Lauchkartoffeln legen und mit den Mandelkerne überstreuen.

Den Fischgratin im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene acht bis zehn Min. überbacken. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eglifilets auf Mandellauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche