Egli Piccata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Eglifilets; jeweils ca 65 g
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 3 EL Milch (Menge anpassen)
  • 75 g Sbrinz
  • Mehl (zum Wenden)
  • 50 g Kochbutter

Garnitur:

  • 2 Paradeiser
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Die Eglifilets mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier mit der Milch in einem tiefen Teller gut mixen. Als nächstes den Käse sowie ein paar Umdrehungen Pfeffer beigeben.

In einem zweiten Teller Mehl bereithalten.

In einer großen Bratpfanne die Kochbutter erhitzen. Unmittelbar vor dem Braten die Eglifilets erst einmal im Mehl, dann in der Eier-Käse-Mischung auf die andere Seite drehen. Sofort in die Bratpfanne Form und auf beiden Seiten goldbraun rösten. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten und bis zum Servieren im leicht aufgeheizten Backrohr warm stellen (nicht decken!).

Für die Garnitur die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen. Herausheben, abschälen, diagonal halbieren, entkernen und würfelig schneiden.

In einer zweiten Pfanne die Butter erhitzen und die Paradeiser sekundenschnell andünsten. Die Kapern und die Petersilie beigeben. Die Mischung leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Sofort über die gebratenen Egli-Piccata gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Egli Piccata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche