Eggs Ellerbek

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 EL Essig (weiss)
  • 6 Eier
  • 500 g Stangenspargel
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 12 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 200 ml Hollandaise (Fertigprodukt)
  • 2 Teelöffel Senf (Estragon)
  • 1 EL Crème fraîche

1, 5 Liter Wasser (ohne Salz) mit dem Essig aufwallen lassen. Die Eier in eine ausreichend große Schüssel aufschlagen, dabei darauf achten, dass sie heil bleiben. Das kochende Wasser mit einem Quirl herzhaft rühren, und die Eier sachte hinein Form. (Durch die Drehung des Wassers trennen sich die Eier auf der Stelle voneinander). Das Wasser aufwallen lassen an den Herdrand ziehen und die Eier 3 bis 4 Min. pochieren.

In der Zwischenzeit den Stangenspargel reinigen und das untere Drittel abschälen. In kochend heissem Salzwasser 3 bis 4 Min. blanchieren. Den Toast rösten und auf ein Backblech Form.

Den Speck auf ein Backblech Form und im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Umluft 190 °C , Gas Stufe 3-4) kross rösten. Die Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Anschliessend gut abrinnen.

Den Stangenspargel auf dem Toast gleichmäßig verteilen, Speck und jeweils ein Ei daraufgeben. Hollandaise mit Estragonsenf und Crème fraîche durchrühren und über die Eier löffeln.

Unter dem heissen Bratrost bei Oberhitze ca.1 Minute gratinieren und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eggs Ellerbek

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche