Edward und Sophie Wessex' Fischpastete - Coulibiac

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Sellerie (Stangen)
  • 2 Karotten (geschält)
  • 500 g Geräucherter Schellfisch (auch geräucherter
  • Heilbutt bzw. geräucherter Kabeljau)
  • 100 g Langkorn Parboiled Langkornreis (abgeschält)
  • 8 EL Gesalzene Butter (davon 6 El weiche Butter für
  • Die Sauce)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Porree
  • 150 g Weisse, junge Champignons
  • 0.25 Tasse Dill (frisch gehackt)
  • 2 Bio-Eier
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • 500 g Blätterteig (aufgetaut)
  • 1 Bio-Eidotter
  • 2 EL Schlagobers
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer (frisch)
  • Cayennepfeffer (nach Geschmack)

- Frankfurter Den Langkorn Parboiled Langkornreis weich weichdünsten (nach Packungsanweisung).

Den geräucherten Schellfisch mit den Händen in kleine Stückchen brechen und in eine grosse Schüssel füllen.

Inzwischen einen EL Butter mit einem EL Rapsöl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Den Porree, die Karotten und den Sellerie zirka 0, 5 Zentimeter lange Stückchen schneiden, in die Bratpfanne Form und zirka vier min weich weichdünsten.

Porree, Karotten und Sellerie zum geräucherten Schellfisch in die große Backschüssel Form, ebenso Dill, Salz und Pfeffer. In einer Bratpfanne ein weiteres Mal einen EL Butter mit einem EL Rapsöl erhitzen.

Die weissen Champignons reinigen, in Scheibchen schneiden, einfüllen und zwei bis drei min anbraten. Die Bio-Eier hart machen und grob zerhacken. Alles zu der Schellfischmischung Form und mit Salz, Pfeffer (Cayenne) und Saft einer Zitrone nachwürzen. Alles gut mischen, bedecken und abgekühlt stellen (etwa eine halbe Stunde).

Das Backrohr vorwärmen - auf höchster Stufe. Ein Blech buttern beziehungsweise mit Pergamtenpapier ausbreiten, dann zur Seite stellen. Den Blätterteig leicht auswalken, in zwei Rechtecke schneiden, wobei das eine grösser sein muss als das andere.

Das kleine Rechteck auf das Blech setzten, die Schellfischmischung darauf aufhäufen, so dass der Rand des Rechtecks bis auf zwei bis drei Zentimeter frei bleibt. Das große Rechteck darüber Form, die Ränder mit kaltem Wasser zusammendrücken, die Ecken klein schneiden und die untere Seite ein bisschen nach oben falten und von Neuem nach innen hin glatt drücken.

Aus den Resten des Blätterteiges Verziehrungen für die Schellfischpastete schneiden (bspw.: Kreise und Blätter). Die dekorativen Formen mit kaltem Wasser bestreichen und auf die Schellfischpastete kleben. Das eine Bio-Eidotter mit dem Schlagobers mixen. Die Oberfläche der Fischpastete mit der Ei-Schlagobers-Mischung einpinseln. Die Fischpastete kann an dieser Stelle ebenso eingefroren werden.

Mit einem kleinen Küchenmesser schneidet man an der höchsten Stelle der Fischpastete ein kleines Loch im Durchmesser von ein bis zwei Zentimeter, um Dampf entstroemen zu (etwa eine halbe Stunde goldbraun backen bei 210 bis 220 °C ).

Die übrigen sechs EL Butter bei kleiner Temperatur schmelzen. Vom Feuer nehmen, zwei EL Saft einer Zitrone zufügen. Die Sauce über die geschnittene Schellfischpastete gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Edward und Sophie Wessex' Fischpastete - Coulibiac

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche