Edel-Labskaus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rote Rüben
  • 250 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Kümmel
  • 2 EL Essig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 75 ml Milch
  • 125 ml Rote-Bete-Saft
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Fein gehackte Orangenschale
  • Pn Kümmel
  • 6 EL Kaltgresstes Rapsöl
  • 2 EL Obstessig
  • 50 g Gewürzgurken
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 sm Dill (Bund)

Die Rote Rüben spülen und in der Schale in Salzwasser mit ein klein bisschen Zucker, Kümmel und einem Spritzer Essig weichkochen. Die Rote Rüben erkalten, abschälen und würfelig schneiden.

Erdäpfeln abspülen, abschälen und in Salzwasser gardünsten.

2 El Rote Betewuerfel zur Seite legen, den Rest in einem Kochtopf mit der Milch, der Butter, dem rote Betesaft, Kümmel und Orangenschale zum Kochen bringen, die Erdäpfeln abschütten und dazugeben. Mit dem Kartoffelstampfer zu einem nicht zu feinen Püree stampfen.

Öl, Essig, Gurken- und Schalottenwürfel mit der übrigen Rote Rüben vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und den Dill unterziehen. Die Gurkenvinaigrette zum Püree anbieten.

Tipp:

Der Edel-Labskaus passt sehr gut zu Schweinefleisch, z.B. zu gebratenem Schweinekotelett.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Edel-Labskaus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche