Dzuwetsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Fleisch; Schwein, Rind bzw. Schaf
  • 6 Zwiebel
  • 4 Erdäpfeln
  • 750 g Paradeiser
  • 4 Paprika
  • 1 Melanzani
  • 100 g Langkornreis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Fett

Das Fleisch abspülen, in Stückchen schneiden. Zwiebeln blättrig schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in einen Kochtopf Form und in Fett goldbraun rösten. Anschließend würfelig geschnittene Erdäpfeln, geschnittene Paradeiser, in Scheibchen geschnittene Paprika, in große Würfel geschnittene Melanzani und Langkornreis hinzfügen.

Auf das Gemüse das Fleisch Form, vermengen und anbraten. Mit klare Suppe bzw. Wasser begiessen, in das Backrohr stellen und in etwa drei Stunden backen.

Schältomaten aus der Konserve setzen. Dzuwetsch stammt aus dem Türkischen und bezeichnet eine Tonschüssel, gemeint ist die Fleisch- und Gemüsespeise, welche darin zubereitet wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Dzuwetsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche