Durchgebratener Tunfisch mit Pilzen, Pinienkernen und Basmatireis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Champignons
  • 15 g Schalotten
  • Butter
  • Zitronen (Saft)
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 0.3333 Der Grundsauce
  • 50 ml Kalbsfond
  • 1 EL Herrenpilz (Pulver)
  • Basmatireis
  • Salz
  • 4 EL Pinienkerne
  • 4 Scheiben Tunfisch (à 130 g, 2, 5 cm dick)
  • Fleur de Sel
  • Grob zerstossener schwarzer Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Champignons in nicht zu schmale Scheibchen schneiden. Gewürfelte Schalotten in Butter anschwitzen. Champignonscheiben hinzfügen, ein kleines bisschen Saft einer Zitrone darüber träufeln und unter Rühren gardünsten, bis die Schwammerln beginnen, Wasser abzugeben. Als nächstes Grundsauce, Wein, Fond und Steinpilzpulver hinzfügen, gemächlich weitergaren und reduzieren. Den Langkornreis in Salzwasser gardünsten, abschütten und nochmal leicht mit Salz würzen. Die Pinienkerne nur leicht rösten. Den Fisch in Bratpfanne und Herd durchgaren. Zum Anrichten auf jedem Teller einen Essl. Pinienkerne gleichmäßig verteilen. Den Fisch und die anderen Ingredienzien darauf anrichten. Zum Schluss ein paar Körner Fleur de Sel und ein kleines bisschen grob zerstossenen Pfeffer auf den Fisch Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Durchgebratener Tunfisch mit Pilzen, Pinienkernen und Basmatireis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche