Dunkler Fond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 EL Öl (Olivenöl)
  • 1000 g Knochen & Fleisch von Rind/Lamm/Wild/Geflügel (jeweils nach Fond)
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 Chilischote
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Stengel Liebstöckel
  • 3 Stengel glatte Petersilie
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Neugewürz
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 Grosse Paradeiser
  • 1 EL Salz

Öl erhitzen und darin die abgetupften Knochen anrösten. Gemüse reinigen, abspülen und grob zerteilen, ca 15' mitrösten. Mit ein klein bisschen kaltem Wasser löschen, dabei den Bratensatz lösen und ein weiteres Mal rösten. Nach 15' das Ablöschen mit dem Rotwein wiederholen. Die entkernte und geputzte Chilischote mit den Kräutern dazugeben und soviel Wasser hinzufügen, bis die Knochen bedeckt sind; dazu die halbierte Paradeiser Form. Bei schwacher Temperatur zum Kochen bringen und am Siedepunkt halten, abschäumen. Die klare Suppe 3h leicht wallen, dabei immer ein weiteres Mal abschäumen und den Wasserstand zirka halten. Gegen Ende das Salz dazugeben. Den Fond durch ein mit einem Geschirrhangl ausgelegtes Sieb Form und vielleicht noch reduzieren. Portionsweise einfrieren.

Für einen hellen Fond die Knochen nicht anrösten, sondern bei mittlerer Hitze im Öl weichdünsten und den Rotwein durch Weisswein ersetzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dunkler Fond

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte