Duftendes Pfefferminz-Shampoo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Handvoll Pfefferminzblätter
  • 750 ml Destilliertes Wasser
  • 50 g Weisse Schmierseife; Silberseife
  • 10 g Pottasche
  • 50 g Pfefferminz-Tinktur
  • 8 Tropfen Pfefferminzöl

Als erstes bringen Ie das destillierte Wasser in einem grösseren Kochtopf zum Kochen. Mit ein Viertel l davon begießen Sie die getrockneten Pfefferminzblätter, die Sie in eine keine Porzellanschüssel gelegt haben. Bedecken und 3 Stunden durchziehen.

In der Zwischenzeit Form Sie die Schmierseife in das übrige kochende Wasser und, sobald sich das Ganze darin gelöst hat, fügen Sie die Pottasche hinzu. Alles eine halbe Stunde machen. Vom Feuer nehmen und auskühlen. Jetzt lösen Sie das Pfefferminzöl in der Pfefferminz-Tinktur auf und fügen es gemeinsam mit dem abgeseihten Kräuteraufguss der abgekühlten Schmierseifenmischung zu. Alles in eine große Haushaltsflasche abfüllen.

Anwendung und Wirkung:

Der Wohlgeruch dieses herrlichen Haarshampoos wird Sie begeistern. Die Haarwäsche mit Pfefferminz-Shampoo reinigt nicht nur ausführlich das Haar, sie ist ebenfalls eine Wohltat für die Kopfhaut. Das zeigt sich in ihrer durchblutungsfördernden Wirkung. Wie nach jeder Haarwäsche abspülen Sie das Haar mit verdünntem Obstessig oder verdünntem Saft einer Zitrone. Das gibt schönen Glanz und entfernt Kalk- und Seifenrueckstaende aus dem Haar.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Duftendes Pfefferminz-Shampoo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte