Duebbekuche - Westerwald

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2500 g Erdäpfeln
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Zwiebeln; groß, sonst mehr
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • 250 ml Milch
  • 250 g Speck (1)
  • 1 Pk. Dörrpflaumen
  • 6 Scheiben Speck (2)
  • 1 Pk. Fett; gehärtet: z.B. Pflanzenfett

Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Erdäpfeln reiben, in einem Sieb abrinnen, dann in einem Geschirr- tuch ausdrücken, die Flüssigkeit aufheben. Eier mixen, Zwiebel fein- schneiden, Knoblauch hacken, Ingredienzien mit der Kartoffel-Masse mischen, wuer- zen, Milch und ein Achtel l des Kartoffelwassers unterziehen.

Speck (1) in Scheibchen schneiden. Hartfett in einen gusseisernen Bräter rau- rauchig heiß werden, Hälfte der Kartoffel-Menge hineingeben, Speck- scheiben und Zwetschken darauflegen, Rest der Menge darüber, darauf die rest- lichen Speckscheiben (2).

Bräter 45 min bei 250 °C auf den Backofenboden stellen, dann den Küchenherd auf 225 °C hinunterschalten und den Bräter auf dem Bratrost in die zweite Schiene von unten schieben.

Backzeit: 1, 5 bis 2 Stunden.

Dazu gibt's Kaffee und Bommerlunder.

Prost Mahlzeit.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Duebbekuche - Westerwald

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche