Dressings - fünf Klassiker von Welt Iv

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Roquefort-Dressing:

  • 125 g Roquefort
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Créme fraŒche
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Nussöl (anpassen)
  • 5 Oliven
  • 1 Handvoll Rucolablätter

* 8-10 Portionen

Roquefort-Dressing: Den Roquefort mit der Gabel zerdrücken, durch ein Sieb aufstreichen und mit Joghurt, Créme fraŒche und Saft einer Zitrone verühren. Mit wenig salz und ausreichend Pfeffer würzen, das Öl nach und nach darunterschlagen.

Das Olivenfruchtfleisch mit einem kleinen Küchenmesser von den Steinen lösen und klein hacken. Die Rucolablätter abschwemmen, gut abtrocknen, in zarte Streifen schneiden. Oliven und Rucola unter das Dressing vermengen.

A N M E R K U N G: Dieses edle Dressing passt zu Blattsalaten mit starkem Wohlgeschmack wie Radicchio, Frisée und Vogerlsalat. Es verfeinert aber genauso Eisberg-, Nudel- und Kartoffelsalate. Im Kühlschrank bleibt es 3-4 Tage frisch.

(Khb

6/97)

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dressings - fünf Klassiker von Welt Iv

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche