Dressing auf Majo-Grundlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mayonnaise:

  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Öl
  • 1 Teelöffel Weinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Teelöffel Senf

Variante: Remoulade:

  • 125 g Majo (für den Salat)
  • 2 EL Weisswein
  • 1 Essiggurke
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Ei (hartgekocht, gewürfelt)
  • 0.5 Bund Küchenkräuter

Variante: Cocktail-Sauce:

  • 3 EL Majo (für den Salat)
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Orange (Saft)
  • 1 Prise Tabasco
  • 3 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Cognac

Thousand-Islands-Dressing:

  • 3 EL Majo (für den Salat)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 Prise Tabasco
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1.5 EL Paprika (sehr fein gehackt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Asia-Dressing:

  • 6 EL Majo (für den Salat)
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Chilisauce
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Pfefferschote
  • 1 Ei (hartgekocht)

Mayonaise gelingt nur, wenn Dotter und Öl dieselbe Hitze haben! Im Sommer für Salatsaucen besser eine fertige Majo verwenden. Selbstgemachte Majo auf der Stelle verwenden (Salmonellengefahr!!).

Die sehr frischen Dotter und das Salz mit dem Mixer kremig rühren. Öl tropfenweise unter durchgehendem Rühren mit dem Mixer auf niedrigster Stufe dazugeben: Dabei muss sich das bereits untergerührte Öl je gänzlich mit der Eigelbcreme verbunden haben, bevor man noch weitere Tropfen zufügt. Ist alles zusammen Öl verbraucht, die Majo noch zwei bis drei min rühren, bis sie dicklich geworden ist. Anschließend mit Weissweinessig Zucker und Delikatess-Senf nachwürzen. Zum Abschmecken eignen sich aber genauso Weisswein, Worcestershiresauce, Saft einer Zitrone und weisser Pfeffer.

Remoulade: Die Blattsalat-Majo mit Weisswein glattrühren. Mit der gehackten Essiggurke, den gehackten Sardellenfilets, dem gewürfeltem Ei und die feingehackten Küchenkräuter vermengen. Mit Zucker und Salz würzen. Passt zu Eier-, Wurst- und Gemüsesalat.

Variante Cocktail-Sauce: Blattsalat-Majo mit Edelsüsspaprika, Orangensaft, Tomatenketchup und wenig Tabasco durchrühren. Die Schlagobers sowie den Cognac hinzufügen. Passt zu Shrimps-Cocktail.

Thousand-Island-Dressing: Blattsalat-Mayonaise und Krem Fraiche durchrühren. Tabasco, Salz, Weissweinessig und Zucker unterziehen. Gewaschene, sehr fein gehackte Paprika und gewaschenen, in dünne Rollen geschnittenen Schnittlauch zu fügen. Passt zu allen feinen Rohkost- und zu zarten Gemüsesalaten.

Asia-Dressing: Blattsalat-Majo mit Ketchup und Chilisauce mischen. Mit Sambal Ölek, Salz und ein kleines bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen. Die gehackte Pfefferschote und das gewürfelte Ei unterziehen. Passt zu Eisberg- und Rindfleischsalaten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dressing auf Majo-Grundlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche