Dresdner Suppentopf mit Schwemmklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Markknochen
  • 250 g Rinderknochen
  • 500 g Rinderbrust
  • 2000 ml Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz
  • 200 g Langkornreis

Für Die SChwemmkloesschen:

  • 250 ml Milch
  • Salz
  • 25 g Leichtbutter
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Bund Petersilie

Knochen und Fleisch unter kaltem Wasser kurz abbrausen. Ins kochende Wasser Form. Aufkochen, abschäumen. 2 Stunden einkochen. Suppengrün reinigen, abspülen. In Streifchen schneiden. eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit die Knochen aus der klare Suppe nehmen. Suppengrün hinzufügen. Salzen. Langkornreis abspülen, 15 min später in die Suppe streuen. Das Ganze garkochen. Für die Schwemmklösschen Milch mit Salz und Leichtbutter zum Kochen bringen. Mehl untermengen. Bei kleiner Temperatur derweil mit dem Quirl rühren, bis sich der Teig von dem Topfboden löst. Mit Muskatnuss würzen. Jetzt ein Ei hinzufügen. Vom Küchenherd nehmen. Etwas auskühlen. Das zweite Ei untermengen. Mit einem TL, der immer wiederholt in kaltes Wasser getaucht wird, kleine Knödel abstechen und 10 min vor Ende der Garzeit in die siedende klare Suppe Form.

Fleisch rausnehmen. Würfelig schneiden. Wieder in die klare Suppe Form. Petersilie abspülen, hacken und über die Suppe streuen. Vorbereitung: 25 min Vorbereitung: 130 min Menü 2/300

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dresdner Suppentopf mit Schwemmklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche