Dresdner Kartoffelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Starkereiche (mehlige) Erdäpfeln
  • 0.5 Semmel
  • 1 Ei
  • 100 g Weizenmehl
  • 20 g Bratfett
  • Salz, Kümmel
  • Muskatnuss, Petersilie

Am Vortag die Erdäpfeln abspülen, mit Kümmel und Salz gar machen, Kochwasser abschütten, dämpfen, damit sie schön aufplatzen und austrocknen können. Anschliessend von der Schale befreien und durch die Presse auf eine Arbeitsplatte oder evtl. den Küchentisch drücken, mit einer Prise Salz und Muskatnuss überstreuen.

Dann das Ei in die Mitte Form und mit der Hälfte des Mehls bestäuben. Den Teig gut durcharbeiten und dabei nochmal Mehl dazugeben. Dann die Fläche mit Mehl überstreuen, aus dem Teig eine Rolle formen und diese dann in 8 bis 10 Teile schneiden.

Die Semmel in Würfel mit einer Kantenlänge von Liter cm schneiden und im Bratfett goldbraun rösten.

Danach in einem großen Kochtopf Salzwasser erhitzen. Mit bemehlten Händen Knödel formen und dabei Semmelroesteln in die Klossmitte Form. Die Knödel in das kochende Wasser Form und warten, bis alle an der Oberfläche erscheinen. Danach die Temperatur zurücknehmen - das Wasser darf nur noch auf kleiner Flamme sieden - und 20 Min. ziehen. Die Knödel mit einem Schaumlöffel herausnehmen, mit gehackter Petersilie überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen, da sie sonst unansehnlich werden und schwer verdaulich sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dresdner Kartoffelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche