Dresdner Eierschecke - Grossmutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter (für das Blech)

Belag:

  • 100 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 8 Eier
  • 1000 g Topfen
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mandelkerne (gerieben)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 50 g Butter
  • 3 EL Cognac

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(für ein rechteckiges Backblech) Für den Teig Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, eine Ausbuchtung hineindrücken. Die Germ mit ein kleines bisschen lauwarmer Milch und ein kleines bisschen Zucker durchrühren. Diesen Dampfl bei geschlossenem Deckel 10 Min. gehen. Als nächstes weiche, in Stückchen geschnittene Zucker, Butter, Vanillezucker, Milch und Salz hinzfügen und so lange aufschlagen, bis der Teig glänzt. An einen warmen Platz stellen, mit einem Geschirrhangl abdecken und 1 Stunde gehen.

Den gegangenen Teig kneten, auswalken und auf ein gefettetes Backblech legen, dabei einen Rand glatt drücken und wiederholt 10 min gehen.

Für den Belag die Butter cremig rühren, nach und nach 200 g Zucker, 3 Vanillezucker, Eier, Topfen, Mandelkerne, Zitronenschale, Salz unterziehen. Diese Menge auf dem Kuchenteig gleichmäßig verteilen.

Danach die Maizena (Maisstärke), den übrigen Zucker und die übrigen Eier mit Butter und Cognac durchrühren. Im Wasserbad so lange aufschlagen, bis eine dickschaumige, feste Krem entsteht. Die Krem über die Topfenmasse ziehen.

Den Kuchen in dem auf 200 °C aufgeheizten Backrohr 45 Min. backen. Die Oberhitze soll nicht zu stark sein, damit die Krem nicht dunkel wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Dresdner Eierschecke - Grossmutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche