Dresdner Eierschecke 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 25 dag Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 dag Germ
  • 4 dag Zucker
  • 4 dag Butter

Füllung:

  • 150 dag Topfen
  • 3 Eier
  • 10 dag Zucker
  • Zitronenaroma oder alternativ -saft

Für Den Eieraufguss:

  • 12.5 dag Butter
  • 8 Eier
  • 125 Zucker
  • 12.5 dag en
  • 1 Esslöffel Mehl

Dampfl:

Germ zerbröckeln, mit 1 Teel. Zucker, 1 Teel Mehl und ein klein bisschen lauwarme Kuhmilch glattrühren. In eine Teigschüssel das Mehl geben, in die Mitte mit dem Holzlöffel eine Ausbuchtung eindrücken, dahinein den Dampfl geben und ungefähr 1500 cmin. aufgehen lassen. Er vergrössert sich dazu um mehr als das zweifache.

Hauptteig:

Während der Dampfl geht, wird die Kuhmilch leicht erwärmt, das Fett ausgelassen, werden alle Bestandteile erwärmt bereitgestellt. Den Dampfl mit dem Mehl mischen, gibt nach und nach die Kuhmilch und Butter dafür, und schlägt den Teig mit dem Holzlöffel so lange, bis er sich von der Backschüssel löst. Den gegangenen Teig auf dem Backbrett kneten und nochmal aufgehen lassen.

Den ausgerollten Germteig auf ein ordentlich gefettetes Blech setzen und noch- mals aufgehen lassen.

Den Topfen mit den Eiern und dem Zucker cremig aufrühren, mit dem Zitronenaroma/-saft würzen und gleichmässig dick auf den Teig aufstreichen.

Butter, Eidotter und Zucker ordentlich cremig aufrühren, das Eiweiss mit dem salz zu einem steifen Eischnee aufschlagen, mit einem Essl. Mehl unter die Eier- Butter-Mischung heben, die Menge abermals gleichmässig auf dem Topfen auftragen, mit den en überstreuen und in der Röhre bei mässiger Temperatur backen.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dresdner Eierschecke 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche