Dresdener Christstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Mehl
  • 100 g Germ
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 200 g Zucker
  • 400 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 400 g Rosinen
  • 100 g Zitronat (fein gegehackt)
  • 100 g Orangeat (fein gegehackt)
  • 250 g Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • Je eine Messerspitze Zimt, Kardamom und Muskatblüte
  • 3 EL Rum
  • 1 sm Flasche Bittermandelaroma bzw. Bittermandeln
  • 100 g Zerlassene Butter zum Bestreichen
  • 100 g Staubzucker und 1 Pkg Vanillezucker zum Bes

Einen Germteig machen (siehe Christstollen, einfach) und dabei die Gewürze (abgeriebene Zimt, Kardamom, Zitronenschale, Rum, Bittermandelaroma, Muskatblute) unterkneten Darauf Zitronat, Orangeat, Rosinen und Mandelkerne m den Teig durchkneten und 60 min am warmen Ort mit einem Geschirrhangl bedeckt gehen Zwei Stollen formen und auf ein gefettetes Blech legen, wiederholt gehen und im aufgeheizten Herd vorsichtig backen. Bei zu frühem Bräunen mit Alufolie bedecken.

Backzeit in etwa 80 Min.

Backhitze 180 °C

Nach dem Backen den Stollen noch warm mit der zerlassenen Butter ein paarmal bestreichen Staubzucker und Vanillezucker vermengen und damit dick den Stollen überstreuen.

Tipp: Stollen wenigstens 1-2 Wochen lagern, damit sich das Aroma voll entfalten kann

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dresdener Christstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche