Dreistoeckige Pflaumentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Belag:

  • 500 g Zwetschken, reif
  • 200 ml Wasser
  • 250 ml Schlagobers
  • 150 g Zucker
  • 50 g Mandelkerne (grob gehackt)

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Zucker
  • 10 g Germ
  • 4 EL Wasser; bis ein Viertel mehr

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Belag:

Wasser und Zucker ein paar Min. machen. Zwetschken halbieren, entkernen, in das Zuckerwasser Form. Bei schwacher Temperatur kurz ziehen, im Wasser auskühlen.

Teig:

Butter im Mehl zerkrümeln, Zucker hinzufügen. Germ in kaltem Wasser anrühren. Zum Mehl Form, zu einem Teig zubereiten. eine halbe Stunde abgekühlt ruhen. Teig in 3 Portionen (jeweils Torte) teilen. Jede Einheit zu einem dünnen, runden Boden auswalken, auf ein gefettetes Blech legen. Böden mit einer Gabel einstechen. Jeden Boden bei 200 °C (E-Küchenherd), Stufe 3 (Gas) oder 170 °C Umluft 10 bis 12 min hellbraun backen.

Belag:

Schlagobers steif aufschlagen, auf jeden Boden mit gut abgetropften Zwetschken Form, mit Mandelkerne überstreuen. Böden zusammensetzen. Sofort zu Tisch bringen.

Wichtig:

Der Teig soll nicht aufgehen. Deshalb muss er abgekühlt ruhen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dreistoeckige Pflaumentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche