Dreimal gegartes Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinebauch am Stück
  • 1 Porree
  • 1 sm Stück Ingwerwurzel
  • Öl (zum Frittieren)
  • 1 Ganzer Sternanis
  • 0.5 EL Maizena Für die Sauce
  • 4 EL Sojasauce (eventuell mehr)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Reiswein
  • 125 ml Kochbrühe von dem Schweinefleisc

1. In einem Grossen Kochtopf ausreichend Wasser aufwallen lassen, den Schweinebauch ein paar min in das kochende Wasser legen. Wieder herausnehmen und in einen Kochtopf mit frischm kochend heissem Wasser legen; eine gesamte Stange Porree und den in schmale Scheibchen geschnittenen Ingwer hinzufügen. Zugedeckt 30-40 min machen 2. Saucenzutaten miteinander durchrühren 3. Wenn das Fleisch durchgegart ist, leicht auskühlen abrinnen und abtrocknen. Öl 5cm hoch in den Wok gießen und auf 180 Grad erhitzen. Fleisch darin frittieren, bis es rundherum schön braun ist.

4. Schweinebauch aus dem Wok nehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Sobald es soweit ausgekühlt ist, dass man es anfassen kann, diagonal zur Faser ungefähr 5 mm dicke Rechtecke schneiden.

5. Die Fleischscheiben mit der Fettseite nach unten in eine feuerfeste geben legen. Sternanis darauf legen und die Sauce aufgießen, dass das Fleich gleichmässig benetzt wird.

6. geben in den Dämpftopf stellen. Bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden dämpfen.

7. geben herausnehmen, auskühlen und in den Kühlschrank stellen, bis das Fett an der Oberfläche erstarrt ist. Fettschicht abnehmen. geben wiederholt in den Dämpftopf setzen und weitere 1-2 Stunden dämpfen, bis der Schweinebauch ganz zart ist. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten.

8. Die Säfte, die bei dem Dämpfen ausgetreten sind, in einen Kochtopf Form und mit der Maizena, in ein kleines bisschen Wasser gelöst, binden. Die Sauce über das Fleisch gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dreimal gegartes Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche