Dreifarbige Rübenterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Rote Rüben
  • 250 g Karotten
  • 250 g Kohlrabi
  • 3 lg Eier
  • 100 g Krem fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver

(*) Ingredienzien für eine Kastenform von 1, 5-2 Liter Inhalt 1. Das Gemüse von der Schale befreien, in Würfel schneiden und jede Sorte für sich in wenig Salzwasser gar machen, abrinnen, zermusen und auf einem Sieb noch mal abrinnen. Eine Kastenform mit Pergamtenpapier ausbreiten.

2. Das Backrohr auf 160 °C vorwärmen, dabei die Fettpfanne mit Wasser befüllen. Jedes Püree mit jeweils 1 Ei, ein Drittel Crème fraîche, Salz und Pfefferverruehren. Das Rote Beete-Püree mit Neugewürz und Saft einer Zitrone würzen. Das Karottenmus mit Kreuzkümmel und das Kohlrabipüree mit Ingwerpulver nachwürzen.

3. zu Beginn das Rote-Bete-Püree in die Form Form, glatt aufstreichen, dann das Karottenmus und zum Schluss das Kohlrabipüree einschichten.

Die geben ein paarmal fest auf die Arbeitsplatte aufstossen.

4. Die Terrine mit Pergamtenpapier bedecken, in die Fettpfanne stellen und etwa 2 Stunden bei 160 Grad stocken. Schmeckt warm und abgekühlt.

/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dreifarbige Rübenterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche