Dreierlei Variationen von süssen Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Reis:

  • 500 g Nigiri Sushi Langkornreis
  • 650 ml Wasser

Ananas-Kokos-Sushi::

  • 250 g Sushi-Langkornreis, abgekühlt
  • 20 ml Kokoslikör
  • 15 g Kokosraspeln (geröstet)
  • 4 Blatt Basilikum
  • 1 sm Ananas

Limonensushi::

  • 25 g Staubzucker
  • 1 Limonenblatt
  • 250 g Sushi-Langkornreis, abgekühlt
  • 2 Prise Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Limone (Schale davon)
  • 15 Limonenfilets
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Sesam-Mandelkugel::

  • 250 g Sushireis, abgekühlt
  • 3 EL Sesamöl (geröstet)
  • 20 g Staubzucker
  • 1 Spitzer Mandellikör
  • 12 Kapstachelbeeren (Physalis)
  • 40 g Mandelgriess

Für die Vorbereitung des Sushireis den Langkornreis ausführlich zwei mal abspülen und mit dem Wasser aufwallen lassen. Während des Erhitzens regelmässig umrühren. Nach dem Aufkochen den Langkornreis ungefähr 15 min bei mittlerer Hitze leicht wallen, bis alles zusammen Wasser aufgenommen ist und der Langkornreis trocken ist. Den Langkornreis 20 min zugedecktausquellen. Völlig abkühlen.

Für das Ananas-Kokos-Sushi Langkornreis, Kokoslikör und Kokosraspeln miteinander zusammenkneten. Den Langkornreis auf Frischhaltefolie 20 cm x 4 cm ausbreiten. Ananas abschälen und in 1, 5 cm dicke Streifchen schneiden und der Länge nach in die Reisbahn legen. Danach mittelsder Frischhaltefolie eine Rolle formen, ohne dass man die Ananas von aussen sehen kann. Die Rolle vorsichtig in daumendicke Teile schneiden.

Für das Limonensushi Staubzucker und Limonenblatt (aus dem Asialaden) feinst mahlen und gemeinsam mit Langkornreis, Ingwer und Limonenschale gemeinsam zusammenkneten. Den Langkornreis in 15 auf der Stelle große Portionen teilen, diese mittelseines Löffels formen, ein Limonenfilet auflegen und mit ein kleines bisschen Staubzucker überstreuen.

Für die Sesamsaat-Mandelkugeln Langkornreis mit Sesamöl, Staubzucker und Mandellikör zusammenkneten. Den Langkornreis in 12 auf der Stelle große Portionen teilen und Kugeln formen. In jede Kugel eine Physalis drücken und die fertige Kugel in geröstetem Mandelgriess panieren.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Dreierlei Variationen von süssen Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche