Dreierlei Tartar vom Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1/2 kg Thunfisch (frisch)
  • 1/2 kg Schwertfisch (frisch)
  • 1/2 kg Lachs (frisch, ohne Gräten)
  • 3 kleine Zwiebeln (oder 6 Stück Schalotten)
  • 3 Stück Limetten (Schale und Saft)
  • 2 Paprika (grün)
  • Sojasauce
  • Meersalz (a. d. Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Vollkornbrot (Pumpernickel)

Für das Dreierlei Tartar vom Fisch die Fische am besten mit einem scharfen Messer nicht zu fein hacken (nicht im Kutter oder faschieren, wird sonst leicht grau). Gehackte Massen in 3 Schüsseln geben und mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Limettenabrieb würzen. Nur zum Thunfisch etwas Sojasauce geben.

Zu jedem Fisch feingehackte Zwiebeln oder Schalotten geben. Den Paprika in kleine Würfel schneiden und zu dem Lachs und dem Schwertfisch geben. Ca 1/2 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Vollkornbrot in dünne Scheiben schneiden und toasten,vebenso mit dem Pumpernickel verfahren.Tartar auf dasgetoastete Brot nicht allzu dünn aufstreichen.

Brote in Quadrate oder Dreiecke schneiden und eventuell mit ganz feinen Zwiebelringen oder Schnittlauch ausgarnieren. Das Dreierlei Tartar vom Fisch auf Glasteller mit Papiermanschette bunt gemischt anrichten. Buen Provecho !!!!

Tipp

Zu dem Dreierlei Tartar vom Fisch passt ein trockener Weisswein z. B. Albariño (aus Galicien).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dreierlei Tartar vom Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche