Drachensaft, Szechuan Hot Oil

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Tasse Erdnussöl
  • 1 Tasse Scharfe Chiles, getrocknet, crushed
  • 1 Knoblauchzehen, optional (vielleicht mehr)
  • 1 Ingwerscheiben, optional (vielleicht mehr)
  • 1 EL Szechuanpfeffer, crushed, optional

Öl mit den gestossenen (nicht zu fein) getrockneten Chiles erhitzen bis die Chiles anfangen zu braun werden lassen. Das Öl wird etwa 225-250 C sein. Vom Feuer ziehen und den gehackten Knoblauch, Szechuanpfeffer sowie den Ingwer reingeben. Abkühlen und über Nacht ziehen und den Ingwer entfernen.. Entsprechend der gewünschten Schärfe entweder mit den Chiles bzw. gefiltert/abgeseiht auf Flaschen ziehen.

Das Öl kann bei Zimmertemperatur aufgehoben werden und hält bis das Öl ranzig wird. Das könnte 12 Monate dauern wenn es so alt wird.

Als Kondiment (potstickers, etc.) bzw. zum wokken von Szechuangerichten.

Die Chiles gibt es im Orientalmarkt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Drachensaft, Szechuan Hot Oil

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche