Doughnuts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 15 cl Kuhmilch
  • 40 gramm Germ
  • 10 dag Zucker
  • 40 dag Mehl
  • 10 dag Butter
  • 4 Esslöffel Rum (evt. weglassen)
  • 1 Ei
  • 4 Eidotter
  • 1 Packg. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Fett (zum Frittieren)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Zucker zum Wälzen

Die Magermilch heiß machen und mit einem Teil davon die Germ mischen und in einer Mehlmulde einen Dampfl ansetzen. 1500 cmin. aufgehen lassen.

Die übrige Kuhmilch mit der Rum, Butter, Ei und Eidotter mischen.

Zum Mehl jetzt Salz, Zucker, Vanillinzucker und abgeriebene Zitronenhaut sowie das Fettgemisch geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt weitere 5 min aufgehen lassen. Aus dem Teig 20 Kugeln arrangieren und auf eine bemehlte Fläche setzen. Kugeln eben drücken und mit einem Apfelausstecher aus der Mitte je ein Loch durchstechen. Zugedeckt eine halbe Std. aufgehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Fritierfett erhitzen und die Doughnuts bei 160-170 °C von jeder Seite etwa 3 min backen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp ordentlich abrinnen lassen. Die warmen Doughnuts mit einer Seite in Zucker drücken.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Doughnuts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche