Doughnuts - Fettgebackene Teigringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 80 g Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 0.5 Teelöffel Salz

Glasur:

  • 100 g Staubzucker
  • 1 Eiklar
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Mandelblättchen

Zum Ausbacken:

  • 1000 ml Öl

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und eine Ausbuchtung hineindrücken. Die Germ hineinbröseln und mit ein klein bisschen Zucker, der Milch und ein wenig Mehl zu einem Dampfl verueuehren. 15 min gehen. Die Butter schmelzen und mit den Eiern, dem übrigen Zucker, der Marzipanrohmasse und dem Salz cremig rühren. Zum Dampfl Form und gemeinsam mit dem Mehl zu einem lockeren Germteig aufschlagen. Den Teig eine halbe Stunde gehen.

Den hefeteig in 50 g schwere Stückchen teilen und diese zu Kugeln drehen. In jede Kugel mit einem Kochlöffel ein Loch drücken und den Löffelstiel kreisend bewegen, damit Teigringe entstehen. Die Heferinge ein weiteres Mal 15 min gehen. Das Fritierfett auf 175 °C erhitzen. Jeweils 4-5 Doughnuts in das heisse Fett Form und von beiden Seiten kross braun backen. Den Staubzucker mit dem Eiklar und dem Rum durchrühren, die ein klein bisschen abgekühlten Doughnuts damit überziehen und mit Mandelblättchen überstreuen.

Vorbereitung ca.: fürs Gehen des Teiges 1 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Doughnuts - Fettgebackene Teigringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche