Dorschfilets mit Paradeiser-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (klein)
  • 50 ml Olivenöl ((1))
  • Salz
  • 4 Mittlere, feste Paradeiser abgeschält, in Schnitze
  • 600 g Dorschfilets
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • 2 Grosse Knoblauchzehen abgeschält, in Scheibche
  • 1 Jungzwiebel
  • 0.5 Bund Thymian; nur Blätter
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 50 ml Olivenöl ((2))

Die Erdäpfeln abspülen und jeweils nach Grösse in Längsrichtung in Viertel beziehungsweise Achtel schneiden.

In einer große Pfanne das Olivenöl (1) erhitzen. Die Erdäpfeln beigeben, mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Wenden zwanzig min rösten.

Die Dorschfilets mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, leicht mit Salz würzen und mit ausreichend Pfeffer würzen.

Den weissen Teil der Jungzwiebel grob hacken, die schönen Röhrchen in Ringe schneiden.

Die Paradeiser nach zwanzig min Bratzeit zu den Erdäpfeln Form. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen überstreuen. In der offenen Bratpfanne ein weiteres Mal acht bis zehn min rösten.

In der Zwischenzeit die Dorschfilets in der zweiten Einheit Olivenöl (2) auf jeder Seite ca. Zwei Min. rösten. Herausnehmen und auf einer Platte warm stellen.

Im Bratensatz Knoblauch und Jungzwiebel hellgelb weichdünsten. Den Thymian beigeben. Diese Mischung über den gebratenen Fisch Form.

Die Paradeiser-Erdäpfeln separat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dorschfilets mit Paradeiser-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche