Dorfwunder im Schlafrock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Erdäpfeln (gross)
  • 1 Tasse Rindsuppe, fett
  • 50 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Schwammerln
  • 1 Prise Rotwein
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter
  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Eidotter
  • Öl

Geschälte, gewaschene Erdäpfeln (nicht schneiden!) in heisser Röhre bei 200-225 °C in gebuttertem Geschirr 10 min gardünsten und mit Rindsuppe begiessen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Die Erdäpfeln müssen noch fest sein. In der Zwischenzeit gehackte Schalotte in Butter goldgelb dünsten, geschnittene Schwammerln dazugeben, mit Rotwein löschen, kochen, Küchenkräuter, Salz und Pfeffer dazugeben. Abkühlen und feinhacken. Blätterteig auf bemehltem Brett messerrückendick auswalken. Passende Stückchen ausschneiden, Erdapfel- und Pilzmasse dazugeben. Teig herumschlagen, so dass die glatte Seite nach oben kommt. Mit Eidotter, das mit einem Spritzer Speiseöl vermengt wurde, bepinseln und in heisser Röhre bei 225-250 °C überbacken.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dorfwunder im Schlafrock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte