Doradenfilet mit Peporoni und Bohnen-Cassoulet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Doradenfilets (Dorade Rosé)
  • 2 Frühlingszwiebeln (mit Grün)
  • 1 Teelöffel Rosenpaprika (mild)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Salz

Bohnen-Cassoulet::

  • 200 g Grosse, weisse Bohnen (Coron
  • 2 Zwiebeln (grob gewürfelt)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Bund Blattpetersilie
  • 3 EL Oliven (entsteint)
  • 300 g Suppengrün, gehackt (Sel, Porree, Karotte
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 4 Fleischtomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Kastenweissbrot, feingewürfelt
  • Schwarzer Pfeffer, grob "Alles Bohnen",
  • Koch/Köchin: Vin
  • Erfasst von Christina Phil

Filets in Olivenöl 3 Min. mit der Haut nach oben anbraten, diese nach den Wenden mit einer Palette nach unten drücken, damit sich das Filet nicht wölbt, die Temperatur erhöhen, damit die Hautseite eine Kruste bildet.

Fisch aus der Bratpfanne nehmen und feine Zwiebelringe und feingehackten Peporoni darin rösten. Bevor sie dunkel werden, ein klein bisschen Olivenöl und Paprikapulver dazugeben, die Filets darin schwenken und anrichten.

Servieren: Dazu passt das Bohnen-Cassoulet.

Bohnen-Cassoulet: Die Bohnen 36 Stunden in viermal soviel kaltem Wasser einweichen. Zwiebelwürfel und Knoblauch mit dem fein gewürfelten Suppengemüse in Olivenöl anbraten und mit klare Suppe auffüllen. Bohnen und die übrigen Ingredienzien ausser dem Weissbrot in den Kochtopf Form. Einmal zum Kochen bringen, dann mit geschlossenem Deckel in den Herd Form und bei 165 °C 90 Min. gardünsten. Immer ein weiteres Mal die Bohnen mit einem Schaumlöffel unter die Flüssigkeit drücken. Anschließend mit den Brotwürfeln überstreuen, diese genauso mit dem Schaumlöffel in die Sauce drücken und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Eine halbe Stunde weitergaren. Nach zwanzig Min. bräunt die Brotschicht ein kleines bisschen. Man kann dem nachhelfen und die Grillschlange einschalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Doradenfilet mit Peporoni und Bohnen-Cassoulet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche