Dorade royale mit Paprikasabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Paprikasabayon:

  • 50 g Paprikaschoten (rot, entkernt)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Obers (geschlagen)
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Für die Dorade royale mit Paprikasabayon die entkernte Paprikaschote würfelig schneiden und mit einem Schuss Wasser aufmixen und durch ein Sieb passieren.
Von den Kohlblättern den Strunk entfernen und in Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Eiskalt abschrecken, gut ausdrücken und in Streifen schneiden. Vor dem Anrichten etwas zerdrückten Knoblauch in heißer Butter anschwitzen und die Kohlstreifen darin schwenken.

Die Doradenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und zart in Mehl wenden. In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen und die Filets von jeder Seite eineinhalb Minuten braten. Für das Paprikasabayon den vorbereiteten Paprikasaft etwas einkochen lassen. Vom Herd nehmen, das Dotter zugeben und über Dampf wie ein Sabayon aufschlagen.

Zum Schluss das geschlagene Schlagobers unterheben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den Kohl auf heißen Tellern anrichten und das Fischfilet darauf legen. Das Sabayon rundherum verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Dorade royale mit Paprikasabayon

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 19.10.2015 um 10:51 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 07.09.2015 um 21:24 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.04.2014 um 07:04 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche