Dorade Mit Exotischem Gewürzlack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Basmatireis
  • 300 g Karfiol
  • 2 Doradenfilets mit Haut
  • 1 EL Mehl
  • 350 ml Milch
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 10 g Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Gemüsesuppe
  • 1 EL Sojasauce
  • 0.5 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Butter
  • Schlagobers

Den Langkornreis in Salzwasser weich machen.

Karfiol abspülen und in Rosen zerteilen, dann in Salzwasser al dente gardünsten, in kaltem Wasser abschrecken und abrinnen. Die Fischfilets abspülen und trocken reiben. Anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten je Drei min rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

In einem Kochtopf 1 El Butter zerrinnen lassen, 1 El Mehl dazugeben und mit der Milch löschen. Gut durchrühren, damit sich keine Klümpchen bilden, und unter Rühren aufwallen lassen. Die Sauce fünf min auf kleiner Flamme sieden, dabei immer wiederholt umrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nach Lust und Laune mit einem Spritzer Schlagobers verfeinern. Karfiol einrühren.

In der Bratpfanne die Schalotte mit ein klein bisschen Olivenöl anschwitzen, Kurkuma, Ingwer, Zitronenschale und Honig dazugeben und diesen karamellisieren. Mit Gemüsesuppe und Sojasauce löschen, die Fischfilets mit der Hautseite nach unten in die Honigmasse legen, erhitzen und anrichten. Die Seite mit dem Gewürzlack soll nun oben sein, ein klein bisschen Pfeffer darüber mahlen.

Doradenfilets mit dem Karfiol anrichten, mit Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dorade Mit Exotischem Gewürzlack

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche