Dorade im Schinkenwickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 6 Dickere Doradenfilets
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Serranoschinken, jeweils Filet 1 2 Scheibchen jeweils nach Grösse
  • 6 sm Thymian (Zweig)
  • 0.5 Becher Pizzafit piBecherte (Tomatenstückchen, vorgewuerzt mit Chili, alter. selbstgekochten Sugo)
  • 1 Prise Rotwein
  • 1 Paprika
  • 2 lg Lauchzwiebeln (getrimmt, dicke Bulben)
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mildes Olivenöl, Kalamata

Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden, Lauchzwiebeln in feine Ringe, Paprika fein würfelig schneiden. Nur ganz kurz in Olivenöl andünsten, Pizzafit hinzfügen und mit Rotwein löschen. In eine ofenfeste Form geben. Fischfilets putzen, mit Saft einer Zitrone säuern, vielleicht leicht mit Salz würzen, für den Fall, dass der Schinken sehr mild ist. Pfeffern und in Serranoschinken mit jeweils 1 Thymianzweig einwickeln, so dass nur noch ein bisschen die Enden hervorlugen. Fischfilets auf den Sugo legen, mit Olivenöl beträufeln und die geben in den aufgeheizten Herd schieben. Stufe 4, ca. 15 min, bis die Fischenden leicht gebräunt sind und die Fisch durch ist hin und noch mal mal in den Herd gucken.

Dazu Bratkartoffeln mit bisschen Harissa gewürzt, Romanasalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dorade im Schinkenwickel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche