Dorade im Salzmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Dorade, küchenfertige (Goldbrasse)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Zweig Thymian
  • Pfeffer
  • 1500 g Meersalz (grob)
  • 4 Eiklar

Den Fisch aussen und innen abspülen, abtrocknen, Petersilie und Thymian in die Bauchhöhle legen. Mit Pfeffer rundum würzen.

Salz in eine geeignete Schüssel Form, das Eiklar mit dem Rührgerät leicht cremig aufschlagen und unter das Salz vermengen, Falls nötig, noch ein klein bisschen Wasser unterziehen, bis eine formbare Menge entsteht.

Aus extrastarker Aluminiumfolie einen Streifchen falten, der dreimal so lang ist wie der Fisch, Daraus eine Fischform formen, auf ein Blech legen.

Die Hälfte der Salzmasse einfüllen, den Fisch darauflegen und mit der übrigen Salzmasse überdecken. Die Oberfläche mit einem in Wasser getauchtes Küchenmesser glattstreichen. Im Backrohr gardünsten.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U, 180 bis 200 °C , Umluftbackofen 40 bis 45 min

Den Fisch in der Kruste zu Tisch bringen, erst bei Tisch schlagen.

Dazu passen Kräuterkartoffeln, Vogerlsalat mit Croutinos und Knoblauchmayonnaise.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dorade im Salzmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche