Doppelt Gegartes Schweinefleisch mit Lauchzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 g Durchwachsenen Schweinebauch (ungeräuchert und ungegepoekelt)in einem Stück
  • 12 Lauchzwiebeln, geputzt, das Grün eingekürzt
  • 6 Scheiben Ingwer, je 0, 5 cm dick
  • 1 EL Salz
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL Knoblauch (feingehackt)
  • 1 EL Ingwer (feingehackt)
  • 1.5 EL Chili-Bohnenpaste
  • 1 EL Reiswein (oder trockener Sherry)
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Sezchuan-Pfefferkörner, im Mörser gemahlen
  • 1 EL Koriander (Blätter)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Schweinbauch, 6 Lauchzwiebeln, Ingwerscheiben und Salz in einen großen Kochtopf Form, mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch leicht bedeckt ist und zum Kochen bringen. Zudecken und 1 1/2 bis 2 Stunden auf kleiner Temperatur gardünsten, bis das Fleisch weich ist.

Das Fleisch aus der klare Suppe heben und auskühlen. Haut und eventuelle Knochen- und Knorpelreste entfernen. Fleischstück kreuzweise aufteilen und die Viertel der Länge nach in schmale Streifchen schneiden.

2. Die übrigen 6 Lauchzwiebeln der Länge nach halbieren und in 7, 5 cm lange Stückchen schneiden.

3. Öl im Wok rauchend erhitzen. Schweinebauchstreifen pfannenrührenbraten, bis sie kross braun sind etwa 6-8 min Überschüssiges Fett und Öl aus dem Wok abschütten. Den fein gehackten Knoblauch und Ingwer zum Fleisch hinzfügen und das Ganze 10 Sekunden pfannenrührenbraten. Reiswein, Sojasauce, Chilipaste, Zucker und Sezchuanpfeffer hinzfügen und eine weitere Minute pfannenrührenbraten. Mit Korianderblättchen überstreuen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Doppelt Gegartes Schweinefleisch mit Lauchzwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche