Donauwellenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 400 ml Weichseln
  • 1 Pk. Raspelschokolade
  • 500 ml Schlagobers

Herstellung: Butter, Zucker und Gewürze cremig aufschlagen; die Eier werden nach und nach untergerührt. Zu guter Letzt wird das mit dem Backpulver versiebte Mehl untergehoben. Die halbe Menge wird auf ein hohes, gefettetes Blech gestrichen. Unter die übrige Menge wird das Kakaopulver gerührt. Diese Menge wird auf die helle Menge aufgestrichen. Obenauf werden die abgetropften Kirschen verteilt. Der Kuchen backt bei 200 °C etwa 35 min. Nach dem Auskühlen des Kuchens wird 1/2 l Schlagobers geschlagen, gesüsst mit 2 P. Vanillezucker und abgeschmeckt mit einigen Tropfen Kirschwasser. Die Schlagobers wird über den Kuchen gestrichen und alles zusammen mit der Raspelschokolade dekoriert.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Donauwellenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche