Donauwellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Ingredienzien für ein Blech (16 Stückchen)

Für den Belag:

  • 2 Glas Weichseln (a 700 g Inhalt)
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen für 500 ml Milch)
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Eierlikör (ersatzweise Schlagobers)
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • Für den Rührteig:
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 EL Kakao

Für den Guss:

  • 75 g Kokosfett
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Schoko (Noisette)
  • 1 EL Kakaopulver (zum Bestäuben)
  • Fett (für das Blech)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr vorwärmen. Das Blech fetten. Die Kirschen in einem Sieb abrinnen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Die Eier einzeln unter- rühren. Mehl mit Backpulver vermengen und unterziehen. Die Hälfte des Teiges auf das Blech aufstreichen. Die andere Hälfte mit Milch und Kakaopulver durchrühren. Gleichmässig auf dem hellen Teig verstreichen. Die Kirschen darauf gleichmäßig verteilen. Im Herd bei 175 °C (Mitte, Umluft 160 °C ) 40 Min. backen.

Abkühlen. In der Zwischenzeit das Puddingpulver mit 100 ml Milch sowie dem Zucker durchrühren. Die restliche Milch erhitzen, das Puddingpulver untermengen, nach Packungsangabe aufwallen lassen und auskühlen. Staubzucker, Eierlikör und Bitter- Mandelöl unterziehen. Den abgekühlten Kuchen mit der Puddingcreme bestreichen und 1 Stunden abgekühlt stellen. Für den Schokoladenguss das Kokosfett sowie die Schoko in kleine Stückchen brechen, im Wasserbad unter Rühren zerrinnen lassen. Leicht auskühlen und den Kuchen damit gleichmässig überziehen.

Krem und Schoko sollten sich möglichst nicht mischen. Mit einer Gabel wellenförmige Linien in den Schokoladenguss ziehen und fest werden. Den Kuchen mit Kakaopulver bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Donauwellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche