Donauwellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Teig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 5 Eier
  • 375 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver (Weinstein)

Belag:

  • 1 Glas Weichseln

Buttercreme:

  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 75 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter

Guss:

  • 200 g Schoko (zartbitter)
  • Kokosfett

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Aus den Ingredienzien einen Rührteig bereiten.

2/3 des Teiges auf ein gefettetes Blech aufstreichen, unter den übrigen Teig 20 g Kakao und 2 EL Milch rühren, und auf dem hellen Teig gleichmäßig verteilen.

Die abgetropften Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Bei 175 Grad 35 min backen. Abkühlen.

Für die Buttercreme den Pudding kochen, auskühlen, dabei hin und noch mal umrühren. Die Butter cremig rühren und den erkalteten Pudding unter die Butter rühren.

Die Buttercreme auf dem erkalteten Kuchen gleichmäßig verteilen.

Für den Guss die Schoko mit ein kleines bisschen Kokosfett im Wasserbad zerrinnen lassen und auf der fest gewordenen Buttercreme gleichmäßig verteilen.

Wenn man dann den Kuchen anschneidet, und die Stückchen von der Seite ansieht, weiß man woher der Name Donauwellen kommt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Donauwellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche