Donauwellen I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Leichtbutter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 1 Glas Schattenmorellen

Belag:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 bag Vanillepuddingpulver
  • 250 g Butter

Guss:

  • 2 EL Kakao
  • 3 EL Staubzucker
  • 2 EL Milch
  • 2 Eier
  • 250 g Kokosfett

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Aus den ersten Ingredienzien einen Rührteig bereiten, auf ein gerettetes Backblech aufstreichen und die abgetropften Kirschen darauf gleichmäßig verteilen. Das Backblech zur Mitte in den Gasbackofen einschieben und backen. Für den Belag aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Vanillepudding machen und abkühlen. Danach die Butter nach und nach unterziehen. Den Belag gleichmässig auf den gebackenen Kuchen aufstreichen und mit dem Guss versehen. Dafür Staubzucker, Milch, Kakao und Eier gut durchrühren. Das Kokosfett erwärmen bis es geschmolzen ist, dann gemächlich unter die Kakaomasse rühren. Über den Puddingbelag aufstreichen und kaltstellen. (20 bis 25 Stückchen)

Zubereitungszeit: in etwa 50 Min.

Backen: Stufe 3 (200 °C )

Backzeit: 25 bis 30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Donauwellen I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche