Donauwelle Nr. 1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Leichtbutter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 400 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • Rum
  • 2 Gläser Weichseln
  • Für die Buttercreme:
  • 500 ml Milch
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Für die Kochschokolade:
  • 125 g Palmin
  • 2 Eier
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Staubzucker
  • Rum

Die Eier, Leichtbutter, den Zucker sowie den Vanillezucker cremig aufschlagen bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. nach und nach das gesiebte Mehl sowie das Backpulver dazugeben. Ein gefettetes Backblech mit der Hälfte des Teiges bestreichen. Unter den übrigen Teig zwei EL Kakao rühren, mit Rum nachwürzen und auf den anderen Teig aufstreichen.

Den Teig mit einer Gabel wellenförmig vermengen und glattstreichen. Die gut abgetropften Weichseln in den Teig drücken. Im aufgeheizten Backrohr bei 170-180 Grad (Gas Stufe 2-3) in etwa 40 min backen. Dann abkühlen.

Aus der Milch sowie dem Pudding eine Krem machen, ebenfalls abkühlen. Dabei mehrfach durchrühren, dass keine Klumpen entstehen. Die Butter mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker cremig rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. nach und nach löffelweise den Pudding zur Butter Form. Anschliessend die Buttercreme auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Für die Kochschokolade das Palmin zerrinnen lassen, dann die Eier, den Staubzucker, den Kakao und den Rum durchrühren und gemächlich das flüssige, erkaltete Palmin hinzufügen. Die Kochschokolade zügig auf der Buttercreme glattstreichen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Donauwelle Nr. 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche