Donauwelle mit Bananen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Butter (weiche)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl (glattes)
  • 3 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Kakaopulver (ungesüßtes)
  • 2 EL Milch
  • 4 Bananen

Für die Creme: :

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter (weiche)
  • 4 EL Eierlikör

Für die Glasur: :

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Pflanzenöl (neutrales)

Für Donauwelle mit Bananen die weiche Butter in einer Rührschüssel mit dem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz einrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Die Eier einzeln für je eine halbe Minute einrühren, damit sich die Masse mit den Eiern binden kann. Mehl mit Backpulver mischen, über den Teig sieben und noch einmal unterrühren. Zum Schluss 100 ml Milch dazugeben und vermischen.

Etwa die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und gleichmäßig verteilen. Das Kakopulver über die andere Hälfte des Teiges sieben und mit der Milch vermischen. Vorsichtig über den hellen Teig streichen.

Die Bananen in kleine Stücke schneiden und auf den Teig verteilen. Mit einem Löffel ein wenig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backrohr auf unterer Schiene bei 180°C (Heißluft) etwa 30 Minuten backen.

Für die Creme aus Puddingpulver, Zucker und Milch laut Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Wenn der Pudding fertig ist, in eine Schüssel füllen und Frischhaltefolie darüber geben, damit der Pudding beim Abkühlen keine Haut bildet.

Die Butter mit dem Mixer geschmeidig rühren, Eierlikör dazugeben und den erkalteten Pudding löffelweise unterrühren. Butter und Pudding sollten Zimmertemperatur haben, da die Creme sonst zu gerinnen beginnt.

Den erkalteten Kuchen mit der Buttercreme bestreichen und 1 Stunde kalt stellen. Schokolade zerkleinern und mit Öl im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Wenn die Buttercreme fest ist, die Glasur auf den Kuchen verteilen.

Mit Hilfe eines Tortengarnierkammes wellenförmige Muster auf die Glasur zeichnen. Die Donauwelle mit Banane bis zum Verzehr kalt stellen, damit die Schokolade fest wird.

Tipp

Essen Kinder bei der Donauwelle mit Banane mit, kann der Eierlikör auch weggelassen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Donauwelle mit Bananen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche