Dominosteine Schwarz-Weiss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 3 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Zuckerrübensirup
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Prise Kardamon (gemahlen)
  • 2 EL Kakao
  • 120 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Eiklar
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pergamtenpapier
  • Zucker (zum Bestreuen)

Füllung:

  • 2 Scheiben Gelatine (hell)
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 6 EL Staubzucker

Glasur:

  • 100 g Kochschokolade (weiss)
  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)

Rezept Aufgeschrieben:

  • von Rene Gagnaux

Teig: Die Dotter mit Vanillezucker und Zuckerrübensirup weisscremig aufschlagen. Die Gewürze mit dem Kakao vermengen, nach und nach darunter geben. Mehl und Backpulver vermengen, über den Eigelbschaum sieben und alles zusammen ausführlich durchrühren.

Eiklar mit Saft einer Zitrone zu schnittfestem Eischnee aufschlagen, auf den Teig gleiten und unterziehen. Ein Blech mit Hackpapier ausbreiten, den Teig gleichmässig daraut aufstreichen und in dem auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der Mittelschiene zirka 20 min backen. Ein Küchentuch hauchdünn mit Zucker überstreuen, die Teigplatte darauf stürzen. Das Pergamtenpapier abziehen und den Teig (am besten eine Nacht lang) ganz abkühlen.

Füllung: Die Gelatine abgekühlt einweichen. Aprikosenkonfiture mit Orangensaft leicht erwärmen, durch ein Sieb aufstreichen, noch mal erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Die Kuchenplatte mit dieser Mischung bestreichen.

Marzipan-Rohmasse mit 2/3 von dem Staubzucker kneten. Restlichen Staubzucker auf die Arbeitfläche sieben. Das Marzipan darauf zu einem Rechteck in der Grösse des halben Kuchenbodens auswalken.

Den Kuchenboden diagonal halbieren. Eine Hälfte mit der Marzipanplatte belegen. Die zweite Kuchenhälfte mit der aprikotierten Seite nach unten darauf legen und leicht glatt drücken. Etwa eine halbe Stunde in das Gefriergerät stellen.

Glasur: Beide Kuvertüren getrennt voneinander im mässig warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Die Kuchenplatte in gleichmässige Quadrate von gut 2 cm Kantenlänge schneiden. Jeweils auf eine Gabel spiessen und durch die Kochschokolade ziehen. Auf einem Kuchendraht setzen und die Kochschokolade erstarren.

Die Dominosteine bei Raumtemperatur behalten und möglichst innerhalb einer Woche verzehren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Dominosteine Schwarz-Weiss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche