Dolma mit Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 g Korinthen
  • 20 Weinblätter (Glas); (circa)
  • 150 g Pastinaken
  • 70 g Pinienkerne
  • 70 g Stangensellerie
  • 4 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 8 Minzblätter
  • 1 sm Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Abgeriebene Zitronenschale (Bio-Zitrone)
  • 0.0455 Teelöffel Meersalz
  • 6 EL Olivenöl

1. Korinthen in Wasser einweichen. Weinblätter fliessend abgekühlt abbrausen und getrennt einweichen.

2. Pastinake würfeln und mit einem elektrischen Blitzhacker so zerkleinern, dass die Stückchen so groß wie Reiskörner sind. In eine grosse Schüssel füllen.

3. Pinienkerne, Sellerie, 2 Knoblauchzehen und 4 El Saft einer Zitrone im Handrührer zu einer dickflüssigen Krem zermusen. Falls nötig 1-2 El Wasser hinzugießen und die Krem zu den Pastinaken in die Backschüssel Form.

4. Korinthen abrinnen. Petersilie und Minze sehr klein schneiden. Zwiebel fein würfeln. Alles mit Zitronenschale unter die Pastinakenmischung rühren. Mit Salz nachwürzen.

5. Weinblätter wiederholt abgekühlt abbrausen und mit der glatten Blattoberseite nach unten auf einem Küchentuch auslegen. Stiele klein schneiden. Jeweils 1-2 El der Menge auf die breite Seite jedes Weinblattes Form. Erst die breite Seite an der Füllung, dann beide Seiten links und rechts einwickeln und das Blatt zur Spitze hin zusammenrollen.

6. Die übrigen Knoblauchzehen abziehen, in schmale Streifen schneiden, mit Olivenöl und 2 El Saft einer Zitrone durchrühren. Fertige Dolma damit beträufeln. Mehrere Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen. Etwa eine halbe Stunde vor dem Servieren wiederholt herausnehmen und Zimmertemperatur annehmen. Mit Zitronensauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dolma mit Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte