Dolce Torinese - Tiefgekühlter Schokoladenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Zartbittere Schoko in kleine Stückchen zerschnitten
  • 0.25 Tasse Rum
  • 250 g Butter
  • 2 EL Extra-feiner Streuzucker
  • 2 Eier (getrennt)
  • 150 g Blanchierte, geriebene Mandelkerne
  • 1 Prise Salz
  • 12 Butterkekse (Petits-Beurre bzw. Leibnizkeks), in 2 1/2 mal 1 cm große Stückchen geschnitten
  • Staubzucker
  • 0.5 Tasse Süsses Schlagobers, geschlagen

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Boden und die Seiten einer 1 1/2 Liter fassenden Kuchenform mit Pflanzenöl leicht einfetten, die geben umkehren und auf Papiertüchern abrinnen. Bei schwacher Temperatur und unter dauerndem Rühren die Schoko in einem schweren, 1 bis 1 1/2 Liter fassenden Kochtopf zerrinnen lassen. Wenn sie ganz gelöst ist, den Rum hineinrühren und den Kochtopf von der Kochstelle nehmen. Abkühlen. Die Butter in einer großen, schweren Backschüssel so lange rühren, bis sie leicht und cremig ist. Erst den Zucker, dann der Reihe nach die 2 Eidotter hineinrühren. Die geriebenen Mandelkerne und die ab-vorgekühlte Schokoladenmasse unterrühren. In einer anderen Backschüssel die Eiklar mit einem Handrührgerät oder evtl. Quirl aufschlagen, bis sie steif genug sind, um an dem Handrührgerät haften zu bleiben. Den Eiweissschnee mit einem Gummispachtel unter die Schokoladenmischung heben. Wenn sich keine weissen Streifchen mehr zeigen, vorsichtig die zerschnittenen Kekse ohne Krümel - darunterheben. Mit einem Löffel die Mischung in die eingefettete Kuchenform befüllen und mit einem Spachtel glattstreichen. Fest in eine Plastikfolie einschlagen und wenigstens 4 Stunden im Kühlschrank abkühlen. Etwa eine Stunde vor dem Servieren aus der geben stürzen. Dazu fährt man mit einem scharfen Küchenmesser an den Seitenwänden entlang und taucht den Boden der Kuchenform ein paar Sekunden in heisses Wasser. Eine erkaltete Servierplatte umgekehrt über die Kuchen-form legen, an beiden Seiten anfassen und rasch die Platte und geben auf die andere Seite drehen. Leicht mit der Platte auf den Tisch klopfen; der Kuchen sollte ohne weiteres herausgleiten. Falls dies nicht geschieht, den Prozess wiederholen. Die Oberfläche und Seiten des ausgeformten Kuchens mit einem Metallspachtel glätten und wiederholt in den Kühlschrank legen. Kurz vor dem Servieren ein klein bisschen Staubzucker darüber-sieben. Falls gewünscht, Schlagobers dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dolce Torinese - Tiefgekühlter Schokoladenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte