Dokla - gedämpfter Dal und Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Channa Dal
  • 150 ml Joghurt
  • 250 ml Wasser
  • 4 Chilis (frisch)
  • 2 EL Ingwer (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Zerlassenes Ghee
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Ghee
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 Prise Asafötida
  • 5 EL Kokosraspeln (frische)
  • 4 EL Koriander (Blätter)

Den Dal spülen und zumindest 4 Stunden einweichen. Darauf abrinnen und gemeinsam mit dem Joghurt und Wasser in einem Handrührer zermusen. Mindestens 6 Stunden an einem warmen Ort stehen. Suchen Sie einen Kochtopf in den eine runde Kuchenform mit 20 cm Durchmesser passt. Sie werden eine Art Ring installieren müssen, der die Kuchenform von dem Topfboden fernhaelt. Die Ringoeffnung sollte so weit sein, dass der Wasserdampf von dem Boden des Topfes die Kuchenform ungehindert erreichen kann. Den Kochtopf mit 5 cm Wasser auffüllen und das Wasser aufwallen lassen. Die frischen Chilis mit ein wenig Wasser zu einem Brei vermahlen und gemeinsam mit dem Salz, Ingwer, Kurkuma, Saft einer Zitrone, dem zerlassenen Ghee sowie dem Backpulver ausführlich mit dem Dalbrei mischen. Die Kuchenform mit ein wenig Ghee oder Butter einfetten und den Teig einfüllen. Den Kochtopf gut bedecken und den Dokla 20-25 min dämpfen, bis er bei sanftem Druck elastisch zurückfedert. Garnierung: Die 2 El. Ghee in einem kleinen Kochtopf erhitzen und die Senfkörner, die Sesamsamen und eine Prise Asafötida einfüllen. Wenn die Senfkörner aufhören zu springen, die Kräutermischung über den Dokla kippen und die Kokosraspeln sowie die Korianderblätter darüber streuen. Denabgekuehlten Dokla in 7, 5 cm lange Rauten oder Rechtecke schneiden und behutsam aus der Kuchenform heben. Mit Kokosnusschutney zu Tisch bringen.

Einweichzeit: wenigstens 4 Stunden

Stehzeit Teig: wenigstens 6 Stunden

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dokla - gedämpfter Dal und Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche