Dörrzwetschken in Cassis mit Mohnmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Dörrzwetschken
  • 350 ml Rotwein
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Vanillestange; das Mark
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 2 Orangen (Scheiben)
  • 1 Scheibe einer Zitrone
  • Maizena (Maisstärke) zum Binden

Mohnmousse:

  • 50 g Mohn
  • 100 ml Rotwein
  • 200 g Kochschokolade (weiss)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 2.5 Blatt Gelantine
  • 50 ml Schlagobers (geschlagen)

Cassissauce:

  • 250 g Johannisbeeren
  • 40 ml Cremme de Cassis
  • 0.5 Orange (Saft davon)
  • 150 ml Rotwein
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 100 g Zucker

Deko:

  • 250 ml Mangosauce
  • 250 ml Himbeersauce
  • 100 ml Joghurt; mit Zitronensauce abgeschmeckt
  • Orangenschalenstreifen
  • Staubzucker
  • Pistazien

Für die Dörrzwetschken den Rotwein mit allen Aroma-Ingredienzien zum Kochen bringen und mit Maizena (Maisstärke) binden. Heiss über die Zwetschken passieren und eine Nacht lang ziehen.

Für die Cassisauce die Johannisbeeren abspülen, abtrocknen und in eine Sauteuse Form. Krem de Rotwein, Orangensaft, Cassis, Zimt und Zucker hinzufügen. Aufkochen, fünf Min. auf kleiner Flamme sieden, mit dem Pürierstab zermusen und durch ein feines Haarsieb passieren.

Für die Mousse den frisch gemahlen Mohn in Rotwein machen, dabei soll die Flüssigkeit vollkommen kochen. Die Kochschokolade über einem nicht zu heissen Wasserbad zerrinnen lassen und mit dem Mohn vermengen. Ei und Eidotter in einer Backschüssel kremig rühren und über Wasserdampf cremig schlagen. In die noch warme Menge die gut ausgedrückte Gelatine und die warme Mohn-Kochschokolade Mischung rühren. Sobald die Menge anziegt die Schlagobers unterziehen. Die Mousse etwa fünf Zentimeter hoch in ein flaches Gefäß befüllen und abgekühlt stellen. In die Mitte großer Teller einen Spiegel aus Cassissauce gießen, die andersfarbiegen Saucen rundherum gleichmäßig verteilen und dekorativ ineinander ziehen. Jeweils 4 marinierte Dörrzwetschken und 2 ausgestochenen Mohnmousse-Nockerl auf der Cassissauce anrichten und mit Orangenschalenstreifen garnieren. Die Tellerränder mit Staubzucker und fein gehackten Pistazien überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Dörrzwetschken in Cassis mit Mohnmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte